Naturerleben!
Die Zeitschrift für Naturfreunde

Für alle, die mehr über unsere Natur erfahren wollen. Natur erleben! zeigt nicht nur die schönsten und interessantesten Seiten unserer Pflanzen- und Tierwelt, sondern gibt auch praktische Tipps und Hinweise wie und wo man diese hautnah erleben kann.

4,95 € im Kioskverkauf und 19,80 € für vier Ausgaben im Jahresabonnement einschließlich Versand und MwSt. (Inlandspreis).

...und das erwartet Sie u.a. in der aktuellen Ausgabe

  • Die Wespenspinne – Mit Zickzackmuster auf Beutefang
  • Tipps zur perfekten Bildgestaltung
  • Beere mit teuflischem Ruf – Die Eberesche
  • Insel Hiddensee – Von der Sonne verwöhnt

Jetzt bestellen


Themen der aktuellen Ausgabe
Inhalt

Inhalt

König in Not

König in Not

Auerhühner sind in Deutschland selten geworden. 1.500 bis 2.000 Vögel leben noch im Schwarzwald, Fichtelgebirge oder Bayerischen Wald.
Aus die Maus!

Aus die Maus!

Mäuse stehen bei vielen Räubern auf dem Speiseplan. Ob Vogel oder Säugetier, jeder Jäger hat seine Erfolgsstrategie.
Für jeden das richtige Nest

Für jeden das richtige Nest

Höhlenbrüter und Baukünstler suchen einen geeigneten Platz, um ihre Jungen aufzuziehen. Was sie für die gefiederten Gäste im Garten tun können, wird im Beitrag dargestellt.
Schwedens wilder Westen

Schwedens wilder Westen

Auf den Wetterinseln ist man den Kräften der Natur so nahe, wenn einer der zahlreichen Stürme über die Granitfelsen fegt.
Natur erleben!-Fotowettbewerb

Natur erleben!-Fotowettbewerb

Alle Sieger auf einen Blick. Die zehn besten Einsendungen zum Thema „Europas Tiere und Pflanzen“ zeigen wie vielseitig Flora und Fauna sind.
Ein Bad im Wald

Ein Bad im Wald

Ein ausgiebiger Spaziergang ist gesund! In der Waldluft enthaltene Pflanzenstoffe haben einen positiven Effekt auf das menschliche Immunsystem.
Leben in rauer Bergwelt

Leben in rauer Bergwelt

Die Alpen, ein eindrucksvoller Lebensraum der Extreme, sind nicht unbewohnt. Zwischen Schnee, Wind und Gestein lebt nicht nur der Alpensteinbock.
Vorschau

Vorschau

Mit Natur erleben! und DIAMIR zu den

SCHÖNSTEN PLÄTZEN DER ERDE

 

14 Tage Lodgesafari

In Tansania und Strandurlaub auf Sansibar

» Jetzt ReiseBESCHREIBUNG lesen

» Jetzt ReiseANMELDUNG herunterladen

André Mißbach, Redakteur

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

ob in die Berge oder ans Meer, ob ein Wochenende in einem der unzähligen Nationalparks unseres Landes oder eine Fernreise in exotische Naturparadiese: immer mehr Menschen sehnen sich danach, eine Auszeit vom oft stressigen Alltag zu nehmen und diese in der Natur zu genießen. Oft fehlt aber einfach die Zeit, um kurz entschlossen auf Reisen zu gehen, wenn man das Bedürfnis danach hat. Um den Akku wieder aufzuladen hilft nach wissenschaftlichen Erkenntnissen aber auch schon ein ausgedehnter Spaziergang im Wald, wie unsere Autorin Heidemarie Wolter im Beitrag „Ein Bad im Wald“ eindrucksvoll zu schildern weiß. Untersuchungen haben gezeigt, dass man nach einem Waldspaziergang entspannter und ausgeglichener ist, sich dabei Vitalität und Kreativität verbessern und wir durch die Natur positiv beeinflusst werden.

Wem das nicht genügt, dem bieten sich für einen Urlaub die schwedischen Wetterinseln an. Unsere Autorin Anke Benstem hat dort bei einem der zahlreichen Stürme, die über die Granitfelsen fegen, die Kraft der Elemente gespürt.Mögen Sie es ruhiger und entspannter, dann kann Erich Hoyer die Insel Hiddensee wärmstens empfehlen.  Sonne ohne Ende und kein Auto weit und breit – so kann  man fern des Alltages Ostsee und Strand genießen oder die Pflanzen- und Vogelwelt der Insel erkunden.
Egal wobei Sie Entspannung finden, lassen Sie sich von Natur erleben! inspirieren und entdecken Sie die schönen Seiten des Lebens mit und in der Natur.

Herzlichst,

Redaktion Natur erleben!

Die jährliche Rothirschbrunft lockt unzählige Naturfreunde in die Wälder und vor allem auf die Felder. Von Anfang September bis Mitte Oktober finden die Konkurrenzkämpfe der Rothirsche (Cervus elaphus) ihren Höhepunkt. Über einen Zeitraum von fünf bis sechs Wochen kommt es zum Kräftemessen der Männchen und zur Verteidigung der paarungsbereiten Weibchen vor Nebenbuhlern.

» weiterlesen

Der Kranich ist in Deutschland wohl einer der bekanntesten Zugvogelarten. Neben seinem charakteristischen Aussehen beeindruckt vor allem sein einzigartiger Gesang. Zweimal im Jahr können Vogelfreunde die „Vögel des Glücks“ beim Rasten oder Balzen beobachten.

» weiterlesen

„Alles, was Natur an Gutem schenken kann,

schenkt sie uns in Fülle.

Und dazu die Begabung, all das zu genießen“

Indianische Weisheit

Derzeitige Veranstaltungen

08 Mar
Wild- und Honigbienen - wichtige Blütenbestäuber
12 Mar
Schmetterlinge in heimischen Gärten
15 Mar
Vollmond-Wolfsnächte in der Schorfheide
16 Mar
Vollmond-Wolfsnächte in der Schorfheide
16 Mar
Vortrag zum Vogel des Jahres - Die Feldlerche
30 Mar
Auf der Suche nach dem Froschkönig
07 Apr
Eine Bergwanderung im Niederlausitzer Landrücken
09 Apr
Gardasee – Reiseimpressionen in Heidelberg
12 Apr
Vollmond-Wolfsnächte in der Schorfheide
13 Apr
Vollmond-Wolfsnächte in der Schorfheide

Jahresabo Natur erleben!

Lesen Sie „Natur erleben!“ im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe mehr.

19,80 €

Geschenkabo Natur erleben!

Verschenken Sie das Natur erleben!-Magazin und bereiten Sie anderen eine Freude.

19,80 €

Testabo Natur erleben!

Testen Sie das „Natur erleben!“-Magazin für 2 Ausgaben zum Kennenlernpreis.

6,90 €